An Insiders Guide to Studying Abroad in Australia

Studying in Australia

Sports & Free Time

Sport und Freizeitaktivitäten

Auch wenn der Hauptgrund deines Aufenthaltes in Australien natürlich dein Studium ist, solltest du auf jeden Fall auch die vielen tollen Dinge und Möglichkeiten erleben  und nutzen, welche du in Australien während deiner Freizeit machen kannst. Diejenigen, welche schon in Australien studiert haben empfehlen, vom Campus weg zu kommen und alles zu entdecken, was das Land zu bieten hat. Australien ist ein unglaubliches Land mit Städten voll kulturellen Reichtümern und faszinierenden und atemberaubenden Naturwundern, welche man in keinem anderen Teil der Welt finden kann. Bist du schon dabei dir zu überlegen, wie du deine Freizeit in Australien am besten genießen kannst und willst das Land entdecken? Hier einige Tipps, was du auf jeden Fall machen solltest.

Leben im Freien und Landschaften

Du bist gerne draußen in der Natur und an der Luft? Dann gibt es unglaublich viel für die zu tun in Australien und du wirst keine einzige Sekunde der tollen Zeit vergessen. Hier eine Liste an Dingen, die du ausprobieren kannst, während du in Australien bist.

  • Surfen
  • Wandern
  • Fahrrad/ BMX fahren
  • Angeln
  • Klettern
  • Höhlen entdecken
  • Schnorcheln
  • Tauchen
  • Segeln und Bootfahren
  • Kayak fahren auf dem Meer
  • Wildwasser Rafting
  • Quad fahren

Die einzigartige Landschaft Australiens ist ein wundervoller Ort, um viele wirklich spannende Wunder der Natur zu entdecken. Wie du vielleicht schon erwartest, gibt es zahlreiche Stände und Berge, doch es gibt auch einige wirklich einzigartige Plätze, die du dir auf keinen Fall entgehen lassen solltest, wenn du in Australien bist. Hier sind einige der eher bekannten und beliebtesten Plätze für internationale Studierende und Besucher.

  • Die Goldküste . Wenn du in Queensland studierst, solltest du auf jeden Fall einmal die Strände der Goldküste (The Gold Coast) besuchen. Die insgesamt 21 Strände decken mehr als 35 Meilen der Küstenlinie Queenslands ab. Einige der Strände sind toll, um zu entspannen; andere dagegen haben erstklassige Wellen, auf denen man Surfen lernen kann. Ganz egal, welchen Strand du besuchst, wenn du Strände magst ist die Goldküste der Ort, den du gesehen haben solltest.
  • Das australische Outback. Wenn du an Australien denkst, kommen dir sicherlich als ersten weitläufige Graslandschaften mit faszinierenden Tieren in den Sinn, welche im australischen Outback leben. Das Outback ist wirklich atemberaubend und es gibt zahlreich geführte Touren mit Geländewagen oder zu Fuß, die diesen Teil des Landes erforschen.
  • Die Victorianischen oder Australischen Alpen. Die Victorianischen Alpen sind der Traum eines jeden Naturliebhabers. Fährst du gerne Fahrrad oder gehst gerne Wandern? Wie sieht es mit Angeln aus? All das kannst du hier machen. Im Winter sind die Victorianischen Alpen außerdem ein toller Ort, um Ski zu fahren. Sie befinden sich nur eine kurze Fahrt von Melbourne entfernt und es gibt dort zahlreiche Unterkünfte zum Übernachten, wenn man ein Wochenende in den Bergen verbringen möchte.
  • Das Great Barrier Reef. Dieses Riff ist vermutlich der Ort, von dem dir jeder Tourist erzählt, dass du ihn gesehen haben musst, bevor du Australien wieder verlässt. Das Great Barrier Reef ist das größte Korallenriff der Welt und eine faszinierende und beliebte Attraktion bei Touristen. Man kann so ziemlich jede mit Wasser in Verbindung stehende Aktivität dort machen. Falls du also Tauchen, Surfen, Schnorcheln oder Angeln willst, kannst du all das hier tun. Zudem ist der Ort atemberaubend schön, also bring auf jeden Fall deine Kamera mit. 

Kultur

Da die australischen Universitäten im ganzen Land verteilt sind, wirst du einen sehr unterschiedlichen Eindruck der australischen Kultur erleben, je nachdem, wo du dich befindest. Die südliche Küste ist sehr sonnig; die nördliche dagegen hat einen eher asiatischen Einfluss. Perth, Melbourne und Sydney haben tolle Möglichkeiten Essen zu gehen, zu Shoppen oder weltbekannte Museen und andere kulturelle Orte zu besuchen.

Wer die vielfältige Kultur Australiens erleben möchte, sollte sich diese sechs Orte auf jeden Fall anschauen, bevor er das Land wieder verlässt.

  • Die Oper von Sydney. Dieses Opernhaus, welches auch liebevoll „das Gesicht Australiens“ genannt wird, ist wirklich beeindruckend. Die Architektur ist atemberaubend, sowohl von außen als auch von innen. Die Akustik und Präsenz des Gebäudes machen es zu einem tollen Ort für Kunstaufführungen, welcher auf der ganzen Welt bekannt ist. Man kann sich dort eine Aufführung ansehen oder auch Backstage-Touren machen.
  • Die Royal Botanical Gardens. Gleich beim Opernhaus nur die Straße runter, befinden sich die botanischen Gärten Sydneys. Diese Gärten beherbergen über eine Millionen unterschiedlicher Arten. Man kann durch die Gärten laufen oder eine Tour mit einem Zug nehmen, um wirklich alles zu sehen, was es zu sehen gibt. Diese Gärten befinden sich unter den flächendeckendsten der Welt.
  • 360 Bar und Restaurant (Sydney Tower). Dieses Restaurant ist eines der besten in Sydney, wenn man auf der Suche nach moderner australischer Küche ist und bietet auch einen guten Preis. Zudem kann man einen unglaublichen Blick über die Stadt Sydney genießen, da sich das Restaurant im 80. Stock über der Stadt befindet. Man kann dort erstklassiges Essen oder einzigartige Cocktails zu sich nehmen und es ist wirklich lohnenswert, da man die Stadt von oben betrachten kann.
  • Das australische Museum. Dieses Museum besitzt alles was das Herz begehrt, es hat eine der umfassendsten Sammlungen auf der ganzen Welt. Es befindet sich ebenfalls in Sydney. Wer etwas über die australischen Dinosaurier, die Geografie des Landes, die Natur oder über Mumien erfahren möchte, kann das in diesem Museum tun.
  • Das australische Zentrum für modern Kunst. Das Zentrum, welches sich in Melbourne befindet, beherbergt einige der coolsten Stücke moderner Kunst im Land. Es beinhaltet außerdem ein Theater, welches man auf jeden Fall einmal besuchen sollte. Mehr unter the Melbourne Theatre Company und Melbourne Symphony Orchestra.
  • Die Galerie der modernen Künste. Wer sich für Kunst interessiert, für den ist diese Galerie einer der besten Orte auf der Welt. Sie befindet sich in Brisbane, Queensland und ist eine der größten Kunstgalerien der Welt.

Brauchst du noch mehr Infos darüber, was du vor deiner Abreise noch alles in Australien machen kannst? Du kannst weitere Informationen auf den Internetseiten der australischen Regierung finden, die vor allem für Touristen gemacht sind. Dort gibt es Tipps für jeden Ort, egal in welchem Staat oder Gebiet man studiert.

Sport

Auch Sport ist ein großer und wichtiger Teil der australischen Kultur. Noch bevor Australien eine britische Kolonie wurde, spielten die Menschen dort eine Vielzahl unterschiedlicher Sportarten, zu denen Kricket, Pferderennen, Rugby und Football (nach australischen Regeln) zählen. Dank der großen Begeisterung die mit australischem Sport verbunden wird, macht Sport einen großen Teil der australischen Identität aus.

There are a variety of different sports leagues in Australia today. Here are a few of the professional leagues that you may encounter while you are there.

Es gibt eine Vielzahl an unterschiedlichen Ligen in Australien. Hier einige der unterschiedlichen Sportarten, die professionell betrieben werden und die man im Land entdecken kann.

Sportveranstaltungen zu besuchen ist in Australien eine äußerst beliebte Freizeitbeschäftigung. Während einer Saison bekommen bestimmte Sportarten (vor allen Australian Rules football, Fußball und Rugby) bis zu einer Millionen Zuschauer. Sport ist in Australien wirklich wichtig.

Australien hat auch immer viele Teams für die Olympiade oder die Paralympics. Sie entsenden zusätzlich jedes Mal Teams für die Commonwealth Spiele. Das Land besitzt eine Vielzahl an nationalen Teams in Sportarten wie Kricket, Rugby, Hockey, Fußball, Softball, Wasserpolo und jeder anderen Sportart, die du dir denken kannst. Im Land interessiert sich so gut wie jeder für Sport; Frauen, Behinderte und auch die eingeborenen Australier sind begeistert dabei.

Sehr beliebt sind auch Turniere und Spiele in Amateurklassen. Es ist sehr wahrscheinlich, dass es an der Universität, die du besuchst, eine Reihe unterschiedlicher Sportmannschaften gibt, denen du beitreten und bei denen du mitspielen kannst. Wer sich für Sport interessiert, für den ist Australien wirklich ein toller Ort, an dem er viel Spaß haben wird.

Weitere informationen über das Thema Sport in Australien gibt es auf der Australia Athletics Webseite, der Webseite der australischen Sportkommission oder der Sportseite von Australia.com.

Interessierst du dich für weitere Informationen über das Studentenleben in Australien, dann solltest du einmal auf Australia.edu vorbeischauen. Weitere Fragen über Studentenleben, Freizeitaktivitäten, Sport und alles was mit der Ausbildung zu tun hat, kannst du auf deren Homepage finden. Schau doch gleich mal rein.