An Insiders Guide to Studying Abroad in Australia

Studying in Australia

Group of Eight

Gruppe der Acht

In diesem Kapitel wollen wir einige der australischen Universitäten genauer unter die Lupe nehmen; viele davon befinden sich Jahr für Jahr in der Top 100 – Liste der besten Universitäten weltweit. Diese Universitäten sind bekannt als die Gruppe der 8 (Group of Eight) und sind als solche organisiert. Wir hoffen, dass dieser kurze Überblick, dir dabei helfen kann, eine Vorstellung zu bekommen, wie die Ausbildung aussehen kann, die du in Australien genießen wirst.

Australian National University

Die Australian National University gilt als eine der besten Universitäten in der ganzen Welt. Sie wurde im Jahr 2946 vom australischen Parlament gegründet und ist die einige australische Universität, welche auf diese Weise entstanden ist. Die ANU war ursprünglich eine Forschungsuniversität für postgraduierte Studien, wurde jedoch um den so genannten graduate Teil erweitert, als sie mit dem Canberra University College zusammengelegt wurde. Sie befindet sich in Canberra im australischen Capital Territory (ACT).

Der Campus hat verschiedene Lehr- und Forschungsinstitute. Außerdem gibt es viele nationale Institute, welche zur Universität gehören. Seit dem Jahr 2011 haben mehr als 10.000 Bachelorstudenten diese Universität besucht. Außerdem waren 8.283 postrgraduate Studenten eingeschrieben, welche dort ihren Master oder Doktortitel gemacht haben. Die Universität hat etwa 4.000 Angestellte, dazu gehören Voll- und Teilzeitprofessoren und weitere Mitarbeiter.

Monash University

Die Monash University, welche üblicherweise einfach Monash genannt wird, befindet sich in Melbourne, der Hauptstadt des australischen Staates Victoria. Die Monash wurde urprünglich im Jahr 1957 gegründet und ist sowohl ein Mitglied der australischen Gruppe der Acht, als auch des M8 Zusammenschlusses von akademischen Gesundheitszentren, Universitäten und nationalen Akademien 8sie ist die einzige Universität mit dieser Auszeichnung.

Die Monash University ist die größte Universität in Australien, was die Größe der Studierenden angeht; etwa 45.000 Bachelorstudierende und 15.000 Masterstudierende und Doktoranden sind dort jedes Jahr eingeschrieben. Sie ist außerdem die Universität mit den meisten Bewerbungen im Staat Victoria. Die Universität hat eine ganze Reihe an Kooperationen mit großen Forschungseinrichtungen, zu denen etwa das Australian Synchrotron, der Monash STRIP (Wissenschaften, Technik, Forschung und Innovationsbezirk) und das Australian Stem Cell Center gehören. Es gibt über 100 weitere Forschungszentren, die mit der Universität in Verbindung stehen und eine wundervolle Möglichkeit für diejenigen darstellen, die eine Karriere in der medizinischen Forschung anstreben.

The University of Melbourne

Die University of Melbourne wurde im Jahr 1853 gegründet und befindet sich in Melbourne, Victoria. Die University of Melbourne ist die älteste im Staat Victoria und wird oft als prestigeträchtigste Universität des Landes bezeichnet. Viele Listen über die besten Universitäten weltweit platzieren die University of Melbourne unter den vorderen Plätzen.

Im Moment sind es beinahe 40.000 Studierende, die an der University of Melbourne studieren (mehr als 3.000 davon sind Studenten in Doktorprogrammen). Die Universität besitzt mehrere Campusse im Staat Victoria verteilt. Die Universität hat 11 getrennte akademische Einheiten und arbeitet mit einem der besten Forschungszentren im Land zusammen. Es gibt außerdem noch 15 graduate Schulen, die mit der Universität verbunden sind und sich im ganzen Land befinden. Die Wirtschafts-, Rechts- und Medizinschulen der Universität gehören zu den besten der ganzen Welt.

The University of New South Wales

Die University of New South Wales (UNSW) wurde im Jahr 1949 gegründet. Die Universität befindet sich in Kensington, was ein Randbezirk Sydneys ist. Aktuellen weltweiten Rankings zufolge ist die University of New South Wales eine der besten Universitäten in Australien und ist oft gleichauf mit der Australian National University und Melbourne, wenn man verschiedene Top 100 – Listen anschaut.

Der wichtigste Teil der University of New South Wales ist die Forschung und es sind momentan mehr als 50.000 Studenten dort eingeschrieben und das in mehr als 600 verschiedenen Studiengängen (sowohl Bachelor als auch Master). Es gibt etwa 76 Schulen, 69 Forschungszentren, vier Lehrkrankenhäuser und acht Colleges, welche mit der Universität verbunden sind. Um diese riesige Organisation am Laufen zu halten benötigt es mehr als 5.000 Voll- und Teilzeitangestellte, welche sich das ganze Jahr um die Angelegenheiten kümmern.

The University of Queensland

Der Campus der University of Queensland wurde im Jahr 1909 in einem Vorort von St. Lucia errichtet. Es gibt noch einige weitere Campusse, die im ganzen Staat verteilt sind, dazu zählen auch einige Satelliteneinrichtungen. Im Moment sind mehr als 45.000 Studenten an der University of Queensland eingeschrieben, diese Zahl ist über die Jahre konstant. Etwa 13.000 dieser Studenten befinden sich im Master oder Doktor. Die University of Queensland beinhaltet eine ganze Reihe wichtiger Forschungszentren und –institute, welche national, staatlich, universitär, fakultätsspezifisch oder auf Schullevel organisiert sind und weltweit für ihre Arbeit in unterschiedlichen Feldern und Forschungsgebieten bekannt sind.

The University of Sydney

Die University of Syney wurde im Jahr 1850 gegründet und ist damit die älteste Universität Australiens. Die Universität ist eine der prestigeträchtigsten der Welt  (auf Listen rangiert sie auf Platz 25) und ha t eine großartige Reputation für die hohe Qualität ihrer Ausbildung. Die University of Sydney wird mit einer Reihe an Nobelpreisträgern und Crafoord Preisträgern in Verbindung gebracht.

There are currently over 30,000 undergraduate and over 15,000 postgraduate students who are attending the University of Sydney. There are a number of schools in the university, each school offering bachelor’s level, master’s level, and doctorate level degrees.

The University of Western Australia

Die University of Western Australia wurde vom Westaustralischen Parlament gegründet, im Jahr 1913. Die Universität wird aktuell mit einigen der besten Forschungszentren in Staat Westaustralien in Verbindung gebracht und ist seit der Gründung der Gruppe der Acht ein festes Mitglied. Momentan sind um die 25.000 Studenten an der University of Western Australia eingeschrieben (19.000 Bachelorstudenten und 6000 Masterstudenten und Doktoranden.

The University of Adelaide

Die University of Adelaide ist eine öffentliche Universität, welche 1874 von der Stadt Adelaide gegründet wurde 8damit ist sie die drittälteste Universität Australiens). Die Universität beherbergt aktuell 25.000 Studenten, welche dort fest eingeschrieben sind. Diese Universität ist eine erstklassige Wahl für jeden internationalen Studenten, was sowohl der tollen Lage geschuldet ist, als auch der hohen Lehrqualität und weil man dort tausende internationale Studierende kennen lernen kann, die in derselben Situation sind, wie du.

Wer eine der Universitäten aus der Gruppe der Acht besuchen möchte, sollte einen genauen Blick auf die Universitätshomepage und die Homepage der Group of Eight werfen. Diese Seiten können noch weitere Informationen geben, was zum Beispiel Zulassungsvoraussetzungen, den Besuch als internationaler Student, Studiengebühren und vieles weitere angeht. Man sollte sich gut überlegen, welche dieser exzellenten Universitäten die beste für einen persönlich ist.