An Insiders Guide to Studying Abroad in Australia

Studying in Australia

English courses in Australia

Englischkurse

Wie schon in anderen Kapiteln auf dieser Seite besprochen wurde, ist Australien eines der Top Ziele, wenn man sich als Student überlegt, im Ausland zu studieren. Doch was, wenn man sich nicht sicher genug im Umgang mit der englischen Sprache fühlt? Es ist zwar so, dass man einiges verstehen kann, lesen und sprechen ist jedoch schon schwieriger. Sollte man daher lieber nicht in Australien studieren?

Doch auf jeden Fall! Es gibt unzählige Möglichkeiten, Englisch zu lernen, während man sich im Ausland befindet und auch schon im Voraus.

Ganz allgemein ist e seine Voraussetzung, dass man ein gewisses Sprachniveau nachweisen muss, bevor man in Australien studieren kann. Um das nachzuweisen gibt es verschiedene international anerkannte Tests, die man bestehen muss, um an einer Universität in einem englischsprachigen Land akzeptiert zu werden. Die am weitesten verbreiteten und fast überall anerkannten Test sind das ‚International Englisch Language Testing System‘ (IELTS) und das ‚Cambridge Exam‘.

Zusätzlich zu diesem Test bieten viele der australischen Universitäten Kurse für Englisch als Fremdsprache an, welche man belegen kann, bevor man mit den normalen Kursen des Studienprogramms beginnt. Diese Kurse sind oft sehr intensiv und haben das Ziel und die Absicht, einem Englisch so schnell wie möglich beizubringen, damit man in der Lage ist, sich an das Leben in Australien zu gewöhnen und ohne Frustration und Misserfolge Englisch sprechen zu können.

Die Kurse an den Universitäten, die Englisch als Fremdsprache unterrichten sind in der Regel in kleinen Gruppen (im Gegensatz zu den großen Vorlesungen, welche man in vielen normalen Kursen hat). Der Grund dafür ist, dass es sehr viel individuelle Aufmerksamkeit und Zuwendung braucht, um eine Fremdsprache schnell und gut zu lernen. Oft kommt es vor, dass man einen Muttersprachler als Partner bekommt, der einem mit Hilfe von Gesprächen und Interaktionen dabei hilft, die Sprache noch schneller zu lernen.

Einige Möglichkeiten, die englische Sprache noch schneller zu lernen und sicherer damit umzugehen, ergeben sich in ganz alltäglichen Situationen. Je öfter man die Sprache spricht und hört, umso einfacher wird es einem fallen, zu lernen und umso besser wird man schon schnell sprechen können. Wer in einer Gastfamilie oder mit einem Mitbewohner zusammen lebt, wird täglich in vielen Situationen mit der Sprache konfrontiert und man wird schnell merken, dass man viel besser und natürlicher mit der Sprache umgeht als zuvor.

Es gibt außerdem noch besondere Möglichkeiten für diejenigen, die langfristig nach Australien einwandern möchten. Die australische Regierung hat ein spezielles Sprachprogramm für erwachsene Einwanderer (Adult Migrant Englisch Programm – AMEP). Dieses Programm bietet kostenlose Sprachkurse in Englisch für diejenigen, welche nach Australien kommen, um dort zu arbeiten oder humanitäre Hilfe leisten. Eine Anspruchsberechtigung ist notwendig und wird vom australischen Amt für Einwanderung und Staatsbürgerschaft ausgestellt.

Wie du sehen kannst, ist Australien sehr bemüht, denjenigen zu helfen, die ins aus dem Ausland kommen und deren Muttersprache nicht Englisch ist. Falls du noch mehr Hilfe und Informationen benötigst oder weitere Fragen zum Thema Englisch lernen vor der Zeit in Australien hast, kannst du dir die Homepage des Amts für Einwanderung und Staatsbürgerschaft anschauen. Außerdem kannst du mit den Beratern am Akademischen Auslandsamt oder International Office der Universität reden. Eine dieser Möglichkeiten wird dir sicherlich die Antworten und Informationen geben, die du benötigst, um Erfolg zu haben.